zurück zu News

VCSD-VR-Bremsen Überland-Kohleförderband mit einer Länge von 5,6 km

Twiflex Ltd. lieferte die VCSD-VR-Zangenbremsen für ein 5,6 km (3,4 Meilen) langes Förderbandsystem im Wiggins Island Coal Export Terminal (WICET) in Queensland, Australien. Unterschiedliche Kohlearten werden in Güterzügen und per Förderband zu ihrem Lagerplatz (Fassungsvermögen: 1,9 Millionen Tonnen) transportiert; hier werden sie gemäß den Kundenbestellungen zusammengestellt und anschließend exportiert. Nach Abschluss der ersten Phase dieses großangelegten Erweiterungsprojekts der Anlage steigt die Umschlagskapazität für Kohle auf 80 Megatonnen pro Jahr.

Damit die anspruchsvollen Vorgaben dieser Anwendung erfüllt werden können, empfahl Twiflex die Version mit großflächigem Bremsbelag (28 990 mm2 pro Belag) seiner beliebten VCSD-Bremse (bekannt unter dem Kürzel „VR“). Die vergrößerte Belagfläche steigert das Bremsmoment, die Gleitgeschwindigkeit und die thermische Belastbarkeit.

Das Bremsenmodell VCSD-VR15 mit einer Bremskraft von 15,7 kN wurde an Bremsscheiben mit 700 mm Durchmesser an den schnell laufenden Antrieben des Förderbandes eingebaut. Das Bremsenmodell VCSD-VR06, mit einer Bremskraft von 6 kN, wurde eigens dafür konzipiert, an den Schwungrädern  von sechs weiteren Antrieben des Förderbandes mit einem Durchmesser von 1300 mm zu agieren . Alle gelieferten VCSD-VR-Bremsen sind spezialbeschichtet und bestehen aus Edelstahlkomponenten, damit sie die C5-Spezifikation für hochgradig korrosive Umgebungen erfüllen.

Die Twiflex VCSD ist eine federbetätigte, hydraulisch öffnende Scheibenbremse entwickelt für den Einsatz unter rauen Arbeitsbedingungen wie im Miningbereich und besitzt besonders gute Schwerlastdynamik- und Nothalt-Eigenschaften.

Das modulare Bremskonzept der VCSD bietet zudem die einzigartige „Parked-Off“-Sicherheitsfunktion von Twiflex. Diese gestattet die Einstellung der Bremse bei anliegenden hydraulischem Druck. Wenn dieser weggenommen  wird, existiert  keine gespeicherte Energie und Wartungsarbeiten können gefahrlos durchgeführt werden.

Highlights

  • Federbetätigte, hydraulisch öffnende Park- und Haltebremse
  • Die Beläge der VR-Modelle sind besonders großflächig (28 990 mm2 pro Belag). Sie ermöglichen dadurch höhere Gleitgeschwindigkeit und sind thermisch besonders belastbar
  • Einzigartige „Parked-Off“- Sicherheitsfunktion
  • Spezialbeschichtung und Edelstahlkomponenten zur Erfüllung der C5-Spezifikation